DiEM25 Mitglieder haben zu diesem Thema einen gemeinsamen Beschluss gefasst. Werde Mitglied, um das nächste Mal stimmberechtigt zu sein!

Mach mit! Einloggen

TransparentTransparentTransparentTransparentTransparentTransparentTransparent

(Griechenland) Umwandlung des Medizin- und Jurastudiums

ja

87.59%

nein

12.41%

BILDUNG: ausnahmslose Umwandlung von Medizin- und Jura-Fakultäten der griechischen Universitäten in weiterführende Studiengänge

MeRA25 schlägt vor, die Medizin- und Jura-Fakultäten nach US- und australischem Modell ausschließlich als weiterführendes Studium zu betreiben, mit der Voraussetzung, dass die Studenten zuerst ein Vordiplom abschließen müssen, bevor sie zur Medizin- oder Jurafakultät zugelassen werden. Ziel ist, die 18-Jährigen vom sozialen Druck zu befreien, Ärzte oder Juristen werden zu müssen, nur weil sie an den Fakultäten zugelassen wurden, und auch um anderen jungen Menschen, welche mit 18 nicht an diesen Fakultäten zugelassen wurden, zu ermöglichen, den Platz derer einzunehmen, welche die medizinische oder juristische Ausbildung nicht mehr weiterverfolgen wollen.

Empfehlung von MeRA25-Sekretariat und griechischem DiEM25-Nationalkollektiv: JA

Stimmst Du zu?

Die Abstimmung ist geschlossen

Registrieren Einloggen