DiEM25 Mitglieder haben zu diesem Thema einen gemeinsamen Beschluss gefasst. Werde Mitglied, um das nächste Mal stimmberechtigt zu sein!

Mach mit! Einloggen

TransparentTransparentTransparentTransparentTransparentTransparentTransparent

(Griechenland) Marihuana legalisieren, Heroinabgabe

ja

94.14%

nein

5.86%

CANNABIS-RAUSCHMITTEL: Legalisierung von Marihuana sowie Versorgung von Abhängigen mit Heroin in einer sauberen, sicheren Umgebung durch den staatlichen Gesundheitsdienst

Um das Drogenproblem zu beenden, welches Leben fordert, Kinder dazu treibt, ihre Eltern, Freund*innen und Nachbar*innen zu berauben, und diverse mafiöse Vereinigungen und Gangs stärkt, wird MeRA25 Marihuana legalisieren und viele kleine Anlaufstellen des staatlichen Gesundheitsdienstes einrichten, welche allen, die danach fragen, anonym und in sicherer und hygienischer Umgebung Heroin zur Verfügung stellen. Gleichzeitig sollen Therapiezentren für alle, die diese nutzen wollen, unterstützt werden. Auf diese Weise wird dem Drogenhandel die finanzielle Grundlage entzogen, sinnlose Tode werden verhindert, und die Motivation von Abhängigen, sich selbst, ihre Verwandten, ihre Freund*innen und Nachbar*innen zu schädigen, verschwindet

Empfehlung von MeRA25-Sekretariat und griechischem DiEM25-Nationalkollektiv: JA

Stimmst du zu?

Die Abstimmung ist geschlossen

Registrieren Einloggen